Sie sind hier: Startseite Team Zentrum für historische Friedensforschung Dr. Lena Oetzel

Dr. Lena Oetzel

Gastwissenschaftlerin am Zentrum für Historische Friedensforschung

 Oetzel_Bild  

  Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  Dr. Lena Oetzel

  Tel.: (+49/228) 73-60308                      

 

 

 

 "Interessen in diplomatischer Kommunikation. Der Westfälische Friedenskongress (1643-1649)"

 

Zentrum für Historische Friedensforschung, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Brühler Str. 7, D-53119 Bonn

 

Fachbereich Geschichte, Paris Lodron Universität Salzburg,

Rudolfskai 42, A-5020 Salzburg

Vita

Seit November 2014: Erwin-Schrödinger-Stipendiatin am Zentrum für Historische Friedensforschung, Bonn (vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung in Österreich FWF gefördert)

seit Oktober 2012: Universitätsassistentin am Fachbereich Geschichte (Abt. Geschichte der Neuzeit; Prof. Dr. Arno Strohmeyer) (karenziert zu Forschungszwecken seit November 2014)

Juli 2012:  Promotion. Titel der Dissertation: ‚Gespräche‘ über Herrschaft: Herrscherkritik bei Elisabeth I. von England (1559 - 1603)

Februar 2011 – September 2011: Stipendiatin am Leibniz -Institut für Europäische Geschichte, Mainz

November 2007-Juli 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Ausbildung am Fachbereich Geschichte (Abt. Geschichte der Neuzeit; Prof. Dr. Arno Strohmeyer) 

September 2003 – Mai 200:  Studium an der University of St Andrews, Schottland

Oktober 2001/02 – Februar 2007:  Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, der Politikwissenschaften

und der Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

 

Projektbeschreibung  

 

Schriftenverzeichnis

                       

Artikelaktionen